Autofahren könnte so leicht sein

Was für die einen tägliche Routine ist, ist für die anderen ein Greuel: Autofahren! Leider werden Vermeidungsstrategien, zum Beispiel wenig oder garnicht Auto zu fahren, dann zur Gewohnheit. Einen Führerschein zu haben, schenkt uns eigentlich ein großes Stück Freiheit, Mobilität und oft auch Freude. Doch wenn man vielleicht lange nicht gefahren ist, einen schlimmen Unfall miterlebt hat oder sich mit den Jahren einfach nicht mehr so sicher am Steuer fühlt, kann allein der Gedanke ans Autofahren innerlichen Stress verursachen und negative Gefühle auslösen.

Um das Vertrauen in die eigenen Fähig­keiten sicher­zustellen, können Fahrsicherheitstrainings und das behutsame Herantasten an schwierige Situationen helfen. Aber was tun, wenn trotz Fahrtrainings die Panik vor dem Strassenverkehr bleibt?

 

Fühlen Sie sich auch unsicher?

– Sie sind mal gerne Auto gefahren aber momentan geht das nicht mehr,
weil Ihnen Ängste permanent das Leben schwer machen?

– Sie vermeiden komplexe Kreuzungen, Autobahnen oder dunkle Tunnel?

– Über Brücken zu fahren ist eine große Herausforderung?

– Oder setzen Sie sich erst gar nicht mehr ins Auto?

– Sind Sie mehrmals durch die Fahrprüfung gefallen und trauen sich nicht noch mal die Prüfung zu machen?

– Sie haben Gefühle von Panik und Kontrollverlust während der Autofahrt?

Vielleicht werden Sie überrascht sein wenn Sie hören, dass die Angst vorm Autofahren weit verbreitet ist. Darüber, wie viele genau unter solchen Panikattacken leiden, gehen die Schätzungen allerdings auseinander. Die Dunkelziffer ist hoch. Der ADAC geht von etwa einer Million Betroffene aus.

 

Endlich wieder stressfrei Autofahren

Die gute Nachricht: Es geht Ihnen so wie sehr vielen Menschen – wahrscheinlich einer Millionen in Deutschland. Sie sind nicht verrückt oder ähnliches sondern geraten beim Thema Autofahren in eine Stresssituation. Dann wird es Sie sicherlich freuen, dass man hier sehr gut mit Hypnose und Stressbewältigungstechniken arbeiten kann.

Meine Hypnosearbeit hilft Ihnen dabei, Ihre Angst vor dem Autofahren behutsam und sicher auflösen zu können. Dabei sind Sie selbst am Lösungsprozess aktiv mitbeteiligt, so dass wir ihre spezifischen Ängste optimal dekodieren können. Die Hypnosearbeit passt sich absolut ihren individuellen Bedürfnissen an.

Jeder Klient ist für mich einzigartig, deshalb berücksichtige ich das subjektives Empfinden und Erleben in der Sitzung.
Ziel ist es, alte Muster und Reaktionsschleifen aufzulösen. Durch dieses Entkoppeln ist es möglich, unbewußte Prozesse, bei der zum Beispiel übermäßigen Angst beteiligt ist, auszuschalten. Ihr Unterbewußtsein wird von diesem Tag an Wege für Sie finden, sorgenfrei und deutlich entspannter Auto zu fahren.

 

Erobern Sie sich mit Hypnose wieder Ihren Freiraum zurück!

Rufen Sie mich zu einer kostenlosen Beratung an, damit sie schon bald angstfrei Autofahren können.

Die benötigte Anzahl von Hypnose Sitzungen ist individuell verschieden (in der Regel genügen 1-3 Sitzungen), um wieder mit mehr Freude Autofahren zu können.

 

Ihre Marion Hofmann

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.