Lebenstraum-Werkstatt 1
Finde deine Berufung

Bist du einzigartig?
Was ist deine Berufung?
Wie kannst Du die Welt bereichern?
Warum bist Du hier?

Teenager macht einen Kopfstand

Du erarbeitest dir selbst dein persönliches Ideenkonzept für die Zukunft. Du entdeckst deine Talente, deine Überzeugungen und Lebensmotive. Du wirst dich stark und verbunden fühlen, wenn du weißt, was du zu geben bereit bist.
Die Welt braucht deine Liebe und dein Talent!
Also warte nicht länger, sondern finde heraus, was dich antreibt!
Schenke der Welt deine Freude und deine Begeisterung – es ist dein Geburtsrecht das zu tun.

erkenne dich selbst
Hier eine Kostprobe zum hören:

Erkenne dich selbst –
deine wahre Größe und Wert!

(Auszug aus Lebenstraum-Audio-Programm mp3: Erkenne dich selbst)

 

Das Lebenstraum-Werkstatt Seminar:

Du bist auf der Erde um deine Seele und dein Licht anzuerkennen, sonst bleibt der Raum in dir und um dich herum leer. 
Das haben wir vielleicht alle gemeinsam: den Wunsch nach Sinnhaftigkeit im Leben, nach Geborgenheit, nach einem spirituellem Zuhause, nach Verbindung mit der göttlichen Quelle.
Die Inhalte des Seminars beinhalten viel praktische Übungen um dein Herz weit werden zu lassen, dein Bewusstsein auzudehnen, dich für die innewohnende Wahrheit und Liebe zu öffnen. Es bietet ebenso viele Möglichkeiten zur Selbstanalyse und Reflexion. Wir werden tatkräftig und planen erste Schritte in die Zukunft.

  • Mit 2 Yogastunden und 2 Hypnose-Coaching-Programmen!
  • UND: mit ganz viel Praxis und Humor!

Die Motivations-Techniken basieren auf: NLP, Systemisches Familienstellen, Theta-Healing, Timelinearbeit, Hypnosetherapie. Weitere Infos siehe unten: 10 Schritte zur Berufung.

Wo: Seminarhaus Yoga Vidya (Preis ab  *140 Euro):

Fr-So: 26.-28.01.2018 Bad Meinberg

Fr-So: 27.-29.01.2018 Westerwald

Fr-So: 5.-7.10.2018 Bad Meinberg

*Preise inklusive Vollwertverpflegung für Mehrbettzimmer, Einzelzimmer-Aufschlag alles inkl. 225,- Euro

 

10 Schritte zur Berufung/Vision:

Hier ein Kurzüberblick über die 10 Schritte des Life-Seminars.

Schritt 1: Was ist deine Sehnsucht?

Schritt 2: Erkenne dich selbst. Bin ich einzigartig?

Schritt 3: Herz-Meditation: Entdecke dein spirituelles Herz.

Schritt 4: Was sind Lieblingstätigkeiten? Befreie dich von Begrenzungen …

Schritt 5: Hast du Vorbilder? Andere leben es dir vor – was denn genau?

Schritt 6: Der ideale Tag! Drehe deinen eigenen Film.

Schritt 7: Sinn im Leben. Welche Ressourcen helfen dir auf deinem Lebensweg?

Schritt 8: Sabotageprogramm verändern. Endlich raus aus der Opferhaltung.

Schritt 9: Werde kreativ + berate dich selbst. Finde alles passende zu deinem Profil.

Schritt 9: Deine Vision: Geschafft – Gratuliere zu deinem Lebentraum.

Du hast mit diesem 10 Schritten die Hauptmotivation in deinem Leben gefunden.
Dieses Wissen begleitet dich ein Leben lang und du profitierst nachhaltig von deinen Erkenntnissen.

Schenke der Welt dein Talent und deine Begabung – wir warten alle drauf.

 

Meine Lebenstraum-Geschichte

Ich begann als Grafik-Designerin in der Werbung, war sehr motiviert, doch mit der Zeit konnte ich mich immer weniger mit den Werten der Firma identifizieren, mit dem Job-Alltag, der Fremdbestimmung. Ich war schließlich im Widerstand, war ausgelaugt und nicht in meiner Lebenskraft. Die Stresssymptome meines Körpers nahmen zu. Ich war immer öfter krank. Doch da war auch eine starke Stimme in mir: „Hey da muss doch noch viel mehr in mir schlummern, mein Talent – meine Energie – meine Freude – das liegt ja alles brach …“

So habe ich mich auf den Weg gemacht meine Begrenzungen, meine Angst und Zweifel zu besiegen. Seit Jahren lass ich nun meine Träume wachsen – und das sind ganz schön viele.

Und ich bin dankbar dafür, dass mich mein Weg sehr früh zu Yoga Vidya geführt hat. Die Mantragesänge haben mich tief bewegt, die Götter mich in ihre goldenen Arme genommen, die Yogapraxis mich geheilt. Hier habe ich mein spirituelles Zuhause gefunden … mein Traum mit ganzheitlichem Yoga zu arbeiten konnte Wirklichkeit werden …

Läufer in der Wüste - EinsamJeder Tag ist neu.
Jeder Tag ist ein Geschenk.

Jeder Tag ist voll von Möglichkeiten!

 

 

 

 

 

 

Welche Art von Sinn suchst Du?

1. Bist Du ein Neu-Starter?
Entsteht in dir der Wunsch oder die Notwendigkeit, dein Leben neu zu definieren. Was gerade noch so richtig gut im Leben funktioniert hat, gerät nun ganz schön ins Wanken und dein ganzes Weltbild wird erschüttert: Job gekündigt, Partner/in weg, die Geburt eines Kindes, der Auszug der Kinder, die sich anbahnende Finanzkrise, die Pensionierung, eine Krankheit, das Alter …
Das ist ein Ausnahmezustand – du musst dich richtig bewegen und neu ausrichten mit deinen Wünschen und Fähigkeiten! Und vor allem: Du darfst deine Stärken und Selbstachtung wieder finden!

Und das sei an dieser Stelle mit einem verschmitzten Yoga-Lächeln gesagt:
„Ich glaube an ein Leben vor dem TOD!“

2. Bist Du in der Komfortzone versackt?
Lebst Du so einfach und beneidenswert bequem in deiner Komfortzone, hast aber das Problem von zu viel Routine und Gleichklang im Alltag? Wünschst Du dir mehr Abwechslung und Einzigartigkeit? Das ist zweifellos der Idealzustand – du darfst dich mit dir selbst und deiner Lebensfreude beschäftigen, deine Motivation wieder finden und Inseln des Glücks entdecken. Auch du brauchst Anerkennung und das Gefühl wichtig zu sein. Und vor allem: Du darfst deine Freude wieder finden!

Ich glaube an Glückseligkeit und Fülle für alle die bereit sind, sie zu suchen und zu finden.

3. Bist du ein Sinn-Sucher?
Du bist auf der Erde um deine Seele und dein Licht anzuerkennen, sonst bleibt der Raum in dir und um dich herum leer. 
Das haben wir vielleicht alle gemeinsam: den Wunsch nach Sinnhaftigkeit im Leben, nach Geborgenheit, nach einem spirituellem Zuhause, nach Verbindung mit der göttlichen Quelle.
Vielleicht auch die Sehnsucht sich mal auszudehnen – mit dem Herzen, mit dem eigentlichen Sein, das eigene Bewusstsein für die innewohnende Wahrheit – für die Liebe zu öffnen. Zu wissen, dass Gott jeden von uns so wie wir sind einmalig geschaffen hat.
Und vor allem: Du darfst dir die Freiheit nehmen und deine Liebe wieder strahlen lassen.

Und das sei mit Annanda-Herz-Wonne gesagt:
Ich glaube daran, dass aus dem Herzen zu agieren der Pfad zur Erleuchtung ist.

 

Ich freue mich auf Dich!

Lieben Gruß

Marion Janaki

janaki draussen16 web

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.